Folge 1 – Über zwei Hobbits

Offener Brief der Autoren

Liebe Freunde im Geiste!
Es erfüllt uns einigermaßen mit Stolz, Euch hiermit die Wiege, den Ursprung, ja, die Genese jenes Abenteuers zu präsentieren, an dem teilzuhaben in den nächsten Monaten Ihr herzlich eingeladen seid!
Werdet Zeuge der Geburt der Zwillinge, ihrer Taufe und ihrem nicht immer steinigen Ausbildungsweg. Erfahrt, wer Mirpel & Murpel sind und wieso sie verschiedener nicht sein könnten, kurzum: Schafft Euch die Grundlage zum Verständnis des weiteren Weges der Zwillinge.
Setzt Euch in den Ohrenbackensessel, lehnt Euch zurück, liebe Freunde, gönnt Euch vorzugsweise eine gute Pfeife nebst eines in Würde gealterten Getränks und lauscht in aller Seelenruhe!

Es grüßen Euch
Groth & puh.

Links zur Folge

Trailer für Folge 1 & 2
Musik des Trailers
Titelmusik von Mirpel & Murpel
Alles Walzer! Musik der Schulabschlussfeier
Hintergrundwissen: Auenland
Hintergrundwissen: Thain

Folge 2 – Die Sache Odo Schmutzpöter beim Tanz in den Mai, Teil 1

Offener Brief der Autoren

Liebe Freunde im Geiste!

Oh, es schmerzt uns unsagbar, Euch dergestalt enttäuschen zu müssen. Im Titel versprachen wir bedingt nervenaufreibende Abenteuer und rudern nun mit großem Bedauern zurück. Skandalöses spielt sich ab in Otterkimme, jener scheinbar so friedlichen, kleinen Siedlung im Auenland. Zwielichtige Gestalten, die jeden Anstand fahren lassen, ein fürchterlicher Männerchor und Jakob Juckreiz, jener peinliche Bürgermeister Otterkimmes, geben sich alle Mühe, die gepflegte Langeweile und erzählerische Langatmigkeit, die wir Euch gemeinhin versprechen, zu durchbrechen. Regt Euch bloß nicht zu sehr auf!

Es entschuldigen sich mit der Empfehlung, erneut Pfeife und geistiges Getränk zur Hand zu nehmen und Euch gemütlich in den Sessel zu lümmeln
Groth & puh.

Links zur Folge

Trailer für Folge 1 & 2
Musik des Trailers
Musik Preistanz
Musik Diffuse Morgenstimmung
Hintergrundwissen: Hobbits

Folge 3 – Die Sache Odo Schmutzpöter beim Tanz in den Mai, Teil 2

Offener Brief der Autoren

Liebe Freunde im Geiste!
Wenngleich wir nicht müde werden, Euch zu versprechen, Euch nicht unnütz in Aufregung zu versetzen, müssen wir uns auch diesmal entschuldigen. Und zwar in aller nur gebotenen Form. Nachdem Euch bis ins letzte Detail aus verschiedenen Blickwinkeln erörtert werden wird, was auf dem Festplatz in Otterkimme geschehen war, nimmt die Spannungskurve so richtig an Fahrt auf. Sehr zu unserem größten Bedauern freilich. Wir raten Euch spätestens bei der Gerichtsverhandlung abzuschalten, wenn Eure Nerven nicht allzu belastbar sind, denn diese, soviel sei verraten, hat einen folgenschweren Ausgang.

Also raten wir Euch zu einem gerüttelt Maß an hochgeistigem Getränk zur gepflegten Beruhigung des Nervenkostüms. Entzündet den Tabak eurer Wahl, lehnt Euch zurück und lauscht gespannt.
Groth & puh.

Links zur Folge

Trailer für Folge 03
Musik zum Trailer
Musik Trauermarsch

Folge 4 – Im Alten Wald

Offener Brief der Autoren

Liebe Freunde im Geiste!
Vorbei die Schönwetter-Stimmung der letzten Folgen. Jetzt geht es ans Eingemachte. Und zwar gepflegt unaufgeregt. Euch werden in dieser Episode alte Bekannte über den Gehörgang schlendern. Neben Mirpel & Murpel werden sich auch Gandalf und Elrond zu Wort melden. Aber damit nicht genug! Oh nein, wertes Publikum, auch eine weitere Größe Mittelerdes wird Bekanntschaft mit den Zwillingen schließen. Tom Bombadil nämlich. All jenen von Euch, die Mittelerde nur aus den zelluloidgewordenen Träumen Peter Jacksons kennen: diese Figur hatte in diesem Opus keine Erwähnung gefunden. Er erfreut die Protagonisten des Romans „Herr der Ringe“ mit einigen Liedern, Geschichten und Reimen (und spricht wohl auch gern in solchen) und rettet sie zweimal. Einmal vor dem Alten Weidenmann und ein anderes Mal vor Grabunholden – das war’s im Großen und Ganzen. Alles in allem bleibt er eine geheimnisvolle Figur, die nicht so recht einzuordnen ist. Er schwankt irgendwie zwischen uralt und mächtig und lustigem Reimer. Wir wagen einen Blick hinter die Kulissen jenes Wald- und Wiesenpoeten.
Überdies finden die Maiar / Istari Alatar und Pallando in unserer Folge Erwähnung. Sie sind von ähnlichem, wenn nicht gleichem Status wie Gandalf, Saruman und Radagast, finden bei Tolkien aber nur am Rande als “Die Blauen” Erwähnung. Viel ist nicht über sie bekannt – das ist gut für uns!

Auf daß Euch das Nervenkostüm nicht vom Leibe fällt raten wir erneut zum Genuss von Getränk und Pfeife. Entstaubt Euren Sessel, werft Euch hinein, macht es Euch gemütlich und lauscht!

Groth & puh.

Links zur Folge

Trailer für Folge 4
Musik des Trailers für Folge 4
Hintergrundwissen: Istari
Hintergrundwissen: Tom Bombadil
Hintergrundwissen: Pallando
Hintergrundwissen: Alatar
Hintergrundwissen: Alter Wald
Hintergrundwissen: Huorns

Folge 5 – Pallando & Alatar

Offener Brief der Autoren

Liebe Freunde im Geiste!

Oh – es durchstreift uns ein Glücksgefühl. Schlußendlich können wir unser Versprechen einlösen denn wir haben es vollbracht, eine dergestalt ereignislose Erzählung zu schaffen, daß es Euch diesmal ein Leichtes sein wird, nach dem Hören unaufgeregt einzuschlafen. Schließt fortan Bekanntschaft mit Pallando & Alatar, die jüngst von Gandalf und Elrond um Hilfe in der Causa Mompel gebeten wurden. Lernt sie kennen, die Blauen und wisset fürderhin, weshalb Tolkien sie nur am Rande erwähnte. Doch wir wären nicht wir, wenn wir nicht auch eine schlechte Nachricht für Euch hätten: Mirpel und Murpel werden dieses Mal überhaupt nicht zu Wort kommen. Unsere ganze Aufmerksamkeit liegt bei den beiden Istari und deren Begleiter. Sie erwiesen sich als wesentlich abendfüllender, als wir uns je zu träumen gewagt hätten. Doch erheitert eure Herzen: in der nächsten Folge sind die Heldinnen dieses Epos wieder vollkommen für Euch da!

In diesem Sinne lümmelt Euch in Eure Lauschecke und vernehmt, welch seltsame Gestalten durch Mittelerde streifen. Und vergesst das alte Getränk nicht!

Groth & puh.

Links zur Folge

Trailer für Folge 5
Musik des Trailers für Folge 5
Musik: Huornlied
Musik: Pallando & Alatar Thema
Hintergrundwissen: Der Alte Weidenmann
Hintergrundwissen: Bockland
Hintergrundwissen: Pallando
Hintergrundwissen: Alatar
Hintergrundwissen: Traits

Folge 6 – Das große Hügelgrab

Offener Brief der Autoren

Liebe Freunde im Geiste!

Oh, es war ein hartes Ringen um die dürren, trocknen Worte, die die Geschehnisse rund um die Geschwister in den von Grusel vollen Hügelgräberhöhen skizzieren sollen. Unter größter Anstrengung ist es nun gelungen, einen möglichst entspannten Ausflug in die Welt der Untoten und Wiederkehrer zu bieten. Hört und lauscht, was den Zwillingen in der Halbwelt von wandelnden Skeletten und kopflosen Monstrositäten widerfährt. Vernehmt überdies, wie es um die Istari Pallando und Alatar, ihre Begleiter und Tom Bombadil bestellt ist und lasst Euch nicht vom nervenzermürbenden, ja nachgeradezu reißerischen Titel in die Irre führen!

Lümmelt Euch erneut in die Sitzgelegenheit Eurer Wahl, greift wiederum zu alten Getränken und einer Pfeife und lauscht wie üblich den vollkommen bedingt nervenaufreibenden Ereignissen um die Hobbitgeschwister Mirpel und Murpel Mompel.

Groth & puh.

Links zur Folge

Musik: Zwischenspiel I – Ins Hügelgrab
Musik: Briefszene
Musik: Zwischenspiel II – Melancholische Untote
Musik: Stimmungsvoller Kampf
Musik: Ich bin von Kopf bis Fuß auf Hobbits eingestellt [Hobbitlied]
Backstage: Produktionsnotizen & Eastereggs in Folge 6
Hintergrundwissen: Hügelgräberhöhen
Hintergrundwissen: Goldbeere

Folge 7 – Von Hobbits & Mäusen

Offener Brief der Autoren

Liebe Freunde im Geiste!

Maßgeschneidert präsentieren wir euch 65 Minuten unaufgeregtester Schilderung der Vorkommnisse rund um die Mompels im schönen Städtchen Bree. Vernehmt überdies, wie es um das Empfehlungsschreiben der Istari Pallando und Alatar an die Otterkimmer Vorstände bestellt ist und werdet Zeuge einer sensationell trockenen und sachbezogenen politischen Diskussion im Auenland. Und dem noch nicht genug! Nein, sogar die geheimnisumwitterte Spitzmaus Karl-Willibald von derer zu Stock gewinnt deutlich an Profil, denn ihr ist ebenso ein großer Teil unserer dürren Worte gewidmet.

Rückt die Sitzgelegenheit eurer Wahl zurecht, nippt an einem Getränk, das älter ist als ihr und lauscht forthin den vollkommen spannungsbefreiten Ereignissen.

Wohlan!
Groth & PUH

Links zur Folge

Musik: Zwischenspiel I – Neu in der Stadt
Musik: Jean-Jacques Lied “Vegetarische Katzen”
Backstage: Hintergründe zu Folge 7
Hintergrundwissen: Bree
Hintergrundwissen: Gasthaus zum Tänzelnden Pony

UPDATE 19.1.2016

Ein bißchen verlegen tippe ich diese Zeilen, weil sich so lange nichts getan hat. Vielmals um Entschuldigung an all jene, die regelmässig nach dem Status Quo Ausschau halten. Wir sind nicht eingeschlafen, nur an der Motivation hat’s gehapert. Wir geben es offen zu. Aber so eine lange Pause hat auch einen Vorteil: man überdenkt das ein und andere. So hat sich jetzt die Geschichte in unseren Köpfen in eine ganz andere Richtung gewandelt und wir sind im Moment am Umschreiben. Es wird insgesamt 10 Episoden geben. Drei stehen somit noch aus. Bedenkt: wir machen das ganze hier zu zweit und die Arbeit ist immens. Auf all zu großes Interesse stösst unser Projekt aus nachvollziehbaren Gründen leider auch nicht. Aber wir sind weiter dran, denn es wäre zu schade, das Projekt nicht zu Ende zu bringen. Mit frischem Mut geht’s im Moment ans Umschreiben und zu Ende bringen der Geschichte. Ich werde jetzt wieder öfter Status Updates veröffentlichen. Versprochen und danke für euer Dranbleiben und eure Geduld.

Liebe Grüße und ein schönes neues Jahr!

UPDATE 31.1.2015

-Kapitel 2 & 4 sind fertig gemischt.

UPDATE 17.1.2015
-in den letzten Tagen hat sich viel getan. Die Kapitel 1 & 2 nebst Kapitel 4 sind schonmal im Dialogschnitt fertig. Es gibt zwar hier und da noch Korrekturaufnahmebedarf, aber im großen Ganzen stehen diese Teile schon einmal auf festen Dialogfüssen. Kapitel 2 ist heute aus dem Mix gekommen.

UPDATE 29.12.2014
-Kapitel 1,3,5 aufgenommen

UPDATE 27.12.2014
-Kapitel 4 aufgenommen

UPDATE 26.12.2014
- Kapitel 2 aufgenommen.

UPDATE 20.12.2014
– da die 8. Folge immens lang zu werden drohte entschlossen, zwei kürzere Folgen zu produzieren. Daher eine kleine Revision der Kapitel und der geschätzten Folgenlänge. Geplante Aufnahmen: Ende Dezember 2014

UPDATE 06.12.2014
– bereits im Herbst 2014 die Arbeiten am Text der 8. Folge abgeschlossen.

VORAUSSICHTLICHE FOLGENLÄNGE
– geschätzte 40 Minuten
Arbeitstitel: Zwei Hobbits in Bree, Teil 1
beendete Arbeitsschritte: 25/45

Kapitel 1: FX unterlegt Kapitel 2: gemischt Kapitel 3: aufgenommen
Kapitel 4: gemischt Kapitel 5: aufgenommen

Zwischenmusik 1: in Arbeit (0/1)
Zwischenmusik 2: in Arbeit (0/1)
Zwischenmusik 3: in Arbeit (0/1)
Zwischenmusik 4: in Arbeit (0/1)

Outtakes: in Arbeit (0/1)

Arbeits-Schritte

-geschrieben: Prosafassung
-geschrieben: Hörspielfassung
-aufgenommen
-geschnitten
-FX unterlegt
-Musik komponiert
-gemischt
-gemastert

UPDATE 20.12.2014
– da die 8. Folge immens lang zu werden drohte entschlossen, zwei kürzere Folgen zu produzieren. Daraus resultiert diese 9. Folge.
– geplante Aufnahmen: Ende Dezember 2014

VORAUSSICHTLICHE FOLGENLÄNGE – geschätzte 35 Minuten
Arbeitstitel: Zwei Hobbits in Bree, Teil 2
beendete Arbeitsschritte: 8/35

TEIL 1: Kapitel 1: geschrieben: Hörspielfassung Kapitel 2: geschrieben: Hörspielfassung
TEIL 2: Kapitel 1: geschrieben: Hörspielfassung Kapitel 2: geschrieben: Hörspielfassung

Zwischenmusik 1: in Arbeit (0/1)
Zwischenmusik 2: in Arbeit (0/1)
Outtakes: in Arbeit (0/1)

Arbeits-Schritte

-geschrieben: Prosafassung
-geschrieben: Hörspielfassung
-aufgenommen
-geschnitten
-FX unterlegt
-Musik komponiert
-gemischt
-gemastert

Link to our Facebook Page
Link to our Rss Page
Link to our Twitter Page
Link to our Youtube Page

Wählt unter Attraktionen aus unserem weiteren Programm!

 

Nachrichten aus Otterkimme

  19. Januar 2016 Ein bißchen verlegen tippe ich diese Zeilen, weil sich so lange nichts getan hat. Vielmals um Entschuldigung an all jene, die regelmässig nach dem Status Quo Ausschau halten. Wir sind nicht eingeschlafen, nur an der Motivation hat's gehapert. Wir geben es offen zu. Aber so eine lange Pause hat auch einen Vorteil: man überdenkt das ein und andere. So hat sich jetzt die Geschichte in unseren Köpfen in eine ganz andere Richtung gewandelt und wir sind im Moment am Umschreiben. Es wird insgesamt 10 Episoden geben. Drei stehen somit noch aus. Bedenkt: wir machen das ganze hier zu zweit und die Arbeit ist immens. Auf all zu großes Interesse stösst unser Projekt aus nachvollziehbaren Gründen leider auch nicht. Aber wir sind weiter dran, denn es wäre zu schade, das Projekt nicht zu Ende zu bringen. Mit frischem Mut geht's im Moment ans Umschreiben und zu Ende bringen der Geschichte. Ich werde jetzt wieder öfter Status Updates veröffentlichen. Versprochen und danke für euer Dranbleiben und eure Geduld. Liebe Grüße und ein schönes neues Jahr!

06. Dezember 2014

Ein genaues Datum bleibe ich auch schuldig. Aber Dezember, soviel sei realistisch versprochen, wird es. Wir kommen zwar aus Berlin, aber ich meine Dezember 2014. Dann wird Folge 7 endlich erscheinen. Es müssen nur noch letzte Mix-Einstellungen am dritten Teil der Folge vorgenommen werden und die Testhörer ihr Urteil abgeben. Ich bin guter Dinge, daß es vor Weihnachten noch soweit sein wird.  

08. Juli 2014

Endlich! Die sechste Folge ist erschienen. Es dauerte einfach unverantwortlich lange. Deshalb haben wir uns entschlossen, in Zukunft in kürzeren Abständen, dafür aber auch mit weniger Inhalt zu veröffentlichen. Mehr dazu HIER

09. Januar 2014

Von nun ab gibt es für die jeweils neue, ausstehende Folge einen Status Quo Bericht. Alle, die also mit der heutigen Einführung einen Freundschrei ausstoßen, dass die neue Folge "Status Quo" erschienen ist, seien hiermit bitterlich enttäuscht und schmerzlich auf diese neue Tradtion hingewiesen ;)

31. Dezember 2013

So gut wie ein Jahr nach der Veröffentlichung des Ohrenzirkus' nun eine komplette Überarbeitung der in diesem Jahr erschienen Mompel-Folgen. Die meisten Änderungen betreffen den Mix, einige Folgen wurden aber auch noch mit neuem Inhalt versehen. Vor allem die Folgen 1-3. Wer genaueres wissen möchte,  der findet hier Informationen!

1. November 2013

Ein kleiner Ausblick auf die Zukunft des M&M Projekts in unseren: Kulissen 20. Oktober 2013  
Der Trailer für Folge 5 ist online. Besucht uns auf Youtube! 
 

3. Juli 2013

 
Der Trailer für Folge 4 ist online. Besucht uns auf Youtube!

29. Juni 2013

Die Zeit geht ins Land und rauscht dahin... Aber ich habe die schöne Aufgabe, euch den nächsten Teil von Mirpel & Murpel anzukündigen. Nur noch ein paar letzte, winzige Arbeiten. Erwartet das Erscheinen des neuen Teils gegen den 5.7.2013!

6. Mai 2013

Nachdem die leidige Erwerbsarbeit die Protagonisten des Projekts in den vergangenen 2 Monaten mehr als über Gebühr im Griff hatte, wittern die beiden nun Morgenluft und widmen sich nun den wirklich wichtigen Dingen im Leben. Die Aufnahmen für Teil 4 werden diese Woche abgeschlossen und im Grobschnitt sind auch schon gut 2/3 der neuen Folge beendet. Wir arbeiten überdies an einem neuen Trailer und habt Verständnis, wenn ich keinen Termin nennen kann, es ist fertig, wenn es fertig ist. Schöne Zeit! Bis bald in Otterkimme und Umgebung...
 

7. März 2013

Die dritte Folge von nunab online. Wir dürfen auch freundlich an unsere heute ebenso eröffnete Abteilung Altes Zeug von toten Leuten hinweisen. Eine Sammlung von Hörspielen und Hörbüchern von Texten klassischer Autoren.

5. März 2013

Der Trailer für Folge 3 ist online. Besucht uns auf Youtube!

1. März 2013

Lange ist nichts geschehen in Otterkimme - so hat es den Anschein... Die Vorbereitungen für den nächsten Teil liegen aber in den letzten Zügen, erwartet spät. gegen den 7.März das Erscheinen von "Mirpel und Mompel - Die Sache Odo Schmutzpöter beim Tanz in den Mai - Teil II"

11. Januar 2013

Der Rohschnitt für Teil 3 ist abgeschlossen. Nun noch überall das Feinmechanikerwerkzeug ansetzen und Lautstärken angleichen, Geräusche im Raum verteilen, Musik einspielen und Fehler korrigieren. Wir rechnen mit einer Veröffentlichung am 1.3.2013. Denn wir basteln im Moment noch an einigen anderen Baustellen, die vor Anfang März fertig gestellt sein sollen. Herzlichst, PUH.

1. Januar 2013

Herzlich willkommen hier in Mittelerde bei Mirpel & Murpel. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Hören und spart bitte nicht an Kritik, Verbesserungsvorschlägen und Anregungen. Es darf Euch aber auch gefallen... ;)
Herzlichst, PUH.